Bahnhofstraße Lichtenrade, Berlin

Licht soll als gestalterisches Mittel zur Verbesserung des Erscheinungsbildes der öffentlichen Räume und zur Erhöhung der Aufenthaltsqualität in der Bahnhofstraße eingesetzt werden. Im Lichtkonzept werden gestalterische Maßnahmen vorgeschlagen, die die Straßenbeleuchtung ergänzen und den Raum akzentuieren. Wesentlicher Teil der Arbeit ist die Analyse der aktuellen Situation und Auswertung von Stärken und Schwächen.