Außenbeleuchtung Kraftwerk Mitte, Dresden

Konzeptvorschlag Gesamtareal (Beleuchtung Wege, Außenanlagen, Gebäudeanstrahlungen: Dass ehemalige Heizkraftwerk Mitte in Dresden soll sich zu einem Zentrum für Kultur-, Kunst- und Kreativwirtschaft entwickeln. Die Projektträger wollen durch ein einheitliches Beleuchtungskonzept eine gemeinsame Außenwirkung unter Berücksichtigung der besonderen Architektur des Gebäudekomplexes erzielen. Unser Konzept basiert auf dem Masterplan zum Kraftwerk Mitte. Entsprechend der Zielstellung / Aufgabenstellung kann damit das gesamte Areal abgestimmt beleuchtet und eine einzigartige, ganzheitliche Lichtatmosphäre geschaffen werden. Die besondere Architektur und der Charakter des ehemaligen Kraftwerkes werden durch die Beleuchtung u.a. mit einzigartigen Unikatleuchten unterstützt und hervorgehoben. Unser Konzept wird den Anforderungen der allgemeinen technischen Beleuchtung wie des Denkmalschutzes gerecht und entspricht daneben auch den künstlerischen Ansprüchen, die der Ort durch seine Nutzung als bedeutender zentraler Kulturort in Dresden hat.

Durch eine einmalige Symbiose aus Technologie, Kunst und Poesie wird die Identität des Ortes aufgenommen und vermittelt. Das Konzept wirkt anziehend nach außen und unterstützt die Verweildauer und Erlebbarkeit des Ortes nach innen. Anlässlich besonderer Ereignisse / Events machen die festiven Beleuchtungsmöglichkeiten einen Besuch auch auf dieser Ebene zu einem besonderen Erlebnis. Ein passendes kreatives Lichtkonzept für das kreative AREAL Kraftwerk Mitte.

Auftraggeber: Drewag-Stadtwerke Dresden GmbH, Dresden
Leistungen: Beleuchtungskonzept, Grobkostenschätzung